Knochenalterbestimmung

Das Knochenalter gilt als objektivster Parameter der körperlichen Reife, also des biologischen Alters.
Die Bestimmung des Knochenalters kann zur Reifebeurteilung, zur Berechnung der prospektiven Erwachsenengröße sowie bei endokrinologischen Störungen und vielen orthopädischen Erkrankungen indiziert sein.
Die Knochenalterbestimmung erfolgt nach der Tanner-Whitehouse Methode.
Auf Wunsch kann die Knochenalterbestimmung unter Berücksichtigung der Größe und des Alters der Eltern für eine Berechnung der prosektiven Erwachsenengröße verwendet werden.

Für die Bestimmung der körperlichen Reife benötigen wir folgende Daten:

  • Alter des Kindes
  • Körpergröße des Kindes
  • Körpergewicht des Kindes
  • Eine Röntgenaufnahme der linken Hand des Kindes
  • Körpergröße und Alter der Mutter
  • Körpergröße und Alter des Vaters

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Info-Flyer.

Röntgenaufnahme der linken Hand