Liebe Patientinnen und Patienten,

die stetig wachsende Zahl an Corona-Virus-Infektionen (Covid-19) zwingt unsere Gesellschaft notwendigerweise zu massiven Einschnitten in unserem täglichen Leben. Nichtsdestotrotz ist es unsere Pflicht und Verantwortung gegenüber Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten, die radiologische, nuklearmedizinische und strahlentherapeutische Versorgung, gerade in dieser schwierigen Zeit aufrechtzuerhalten. Wir werden daher grundsätzlich alle vereinbarten Termine einhalten und die Untersuchungen an unseren Standorten entsprechend durchführen.  

Um ein weiteres Ausbreiten der Infektion zu vermeiden bzw. zu verzögern und zum Schutz unserer Mitarbeiter und anderer Patienten, bitten wir Sie jedoch bei entsprechenden Symptomen oder einem begründeten Verdacht auf eine Corona-Erkrankung, um eine entsprechende telefonische Vorabinformation in unserer Praxis. Unsere Mitarbeiter werden mit Ihnen dann besprechen, ob die Untersuchung durchgeführt werden kann oder aber auf einen späteren Termin verschoben werden muss.

Unabhängig davon werden wir Sie bei radiologischen Untersuchungen vor Ihrem Termin proaktiv kontaktieren, um gegebenenfalls vorhandene Fragen im voraus mit Ihnen klären zu können. 

 

Ihr Team der Radiologie München

 

 

 


« Zurück zur Übersicht | Kategorie: | Datum: 15 März, 2020