Prof. Dr. med. Evelyn Wenkel

Fachärztin für Radiologie

Kontakt: e.wenkel@radiologie-muenchen.de

Werdegang

 

1986 – 1992
Studium der Humanmedizin an der Universität Erlangen-Nürnberg

1992
Praktisches Jahr in Deutschland (Bamberg, Hof) und Rennes / Frankreich (Centre Hospitalier Universitaire de Rennes)

1993 - 1994
Ärztin im Praktikum an der Klinik für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Erlangen (Direktor Prof. Dr. R. Sauer)

1995 - 1996
Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Erlangen (Direktor Prof. Dr. R. Sauer)

1997 – 1998
Research Fellow am Department of Radiation Oncology, Mass General Hospital, Harvard Medical School, Boston, USA (Chief: Prof. H. D. Suit)

1999 - 2004
Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Radiologischen Institut des Universitätsklinikums Erlangen (Direktor Prof. Dr. W. Bautz)

2010 - 2022
Oberärztin am Radiologischen Institut des Universitätsklinikums Erlangen (Direktor Prof. Dr. M. Uder)

2004 - 2020
Stellvertretende Leiterin der Abteilung „Gynäkologische Radiologie“ am Radiologischen Institut des Universitätsklinikums Erlangen (Direktor Prof. Dr. W. Bautz und Prof. Dr. M. Uder)

2021 - 2022
Leiterin der Abteilung „Gynäkologische Radiologie“ am Radiologischen Institut des Universitätsklinikums Erlangen (Direktor Prof. Dr. M. Uder)

Seit 2019
Mitglied der Ethikkommission am Universitätsklinikum Erlangen

2018
Wahl in den Vorstand der AG Mammadiagnostik der Deutschen Röntgengesellschaft

2020
Vorstandsvorsitzende der AG Mammadiagnostik der Deutschen Röntgengesellschaft

Fachliche Qualifikationen

  • 1994 Approbation als Ärztin
  • 1996 Promotion zur Doktorin der Medizin
  • 2004 Fachärztin für Diagnostische Radiologie
  • 2009 Erteilung der Lehrbefähigung (Habilitation) für das Fach Radiologie, Habilitationsschrift über „Moderne Bildgebung in der Mammadiagnostik“ an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2010 DEGUM II Mammasonographie
  • 2017 Ernennung zur Außerplanmäßigen Professorin durch die Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2016 Fortbildungszertifikat der Deutschen Akademie für Senologie (DAS)
  • 2011 und 2016 Good clinical Practice Kurse für Prüfärzte
  • 2020 Grundlagen- und Aufbaukurs für Prüfer, Klinische Prüfungen nach AMG und MPG
  • 2022 Refresherkurs für (Haupt-) Prüfer und Mitglieder einer Prüfgruppe nach MPDG (MDR)
  • 2020 Mitglied der Kommission zur Erstellung der Leitlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in der Röntgendiagnostik
  • 2021 Mitglied der Sachverständigengruppe „Brustkrebsfrüherkennung mittels konventioneller Röntgenmammographie bei Frauen ab 70“ des Bundesamtes für Strahlenschutz
  • 2022 Mitglied der Leitlinienkommission Interdisziplinäre S3-Leitlinie für die Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms

Schwerpunkt

  • Diagnostische und interventionelle Mammadiagnostik

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  • Bayerische Röntgengesellschaft (BRG)
  • Vorstandsvorsitzende der AG Mamma der DRG
  • European Society of Radiology (ESR)
  • European Society of Breast Imaging (EUSOBI)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)

Publikationen

  • Über 80 Originalarbeiten im Peer-Review-Verfahren
  • Multiple wissenschaftliche Vorträge und Fortbildungsvorträge auf dem Gebiet der Mammadiagnostik weltweit

Reviewertätigkeit für Fachzeitschriften

  • European Radiology
  • Acta Radiologica
  • Journal of Magnetic Resonance Imaging
  • Archives of Gynecology and Obstetrics
  • European Journal of Radiology
  • BMC Cancer
  • Geburtshilfe und Frauenheilkunde
  • Insights into Imaging