Dr. med. Barbara Chizzali

Fachärztin für Strahlentherapie und Radioonkologie

Kontakt: b.chizzali@strahlentherapie-muenchen.eu

Tel: 089-5525528-0

 

Werdegang

1981 geboren in Freiburg in Breisgau, verheiratet, 3 Kinder

1995 – 2000
Humanistisches Gymnasium in Brixen (Italien)

2000 – 2005
Medizinstudium an der Med. Universität Innsbruck

Juli 2006 
Approbationsprüfung in Bologna (I)

Vertiefte Ausbildung:

  •  Ultraschalldiagnostik: theor./praktische Ausbildung mit den Schwerpunkten Sono-Abdomen, -Schilddrüse, Echocolor-Doppler der Hals- und Beingefäße, Mamma-Sonografie
  •  Pädiatrische Intensivmedizin:Aneignung theoretisch-praktischer Grundkenntnisse zur medizinischen Versorgung von intensivpflichtigen Kindern, Fallbesprechung
  •  Gerichtsmedizinisches Seminar:Gerichtsmedizinische Grundbegriffe, Leichenbeschau, Toxikologische Nachweise
  •  Notfallmedizin:Theoretische und Praktische Aspekte der Notfallmedizin und des Rettungswesens
     Krisenmanagement in Notfallsituationen, Erkennen und Behandeln von häufigen Notfällen, Intubation am Phant
  • Internistische Notfälle:Bewußtseinstrübung, Reanimation, Herzrhythmusstörungen, Thoraxschmerzen, Dyspnoe, Blutgase

2007 - 2014
Assistenzärztin an der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Klinikum Rechts der Isar, Technische Universität München

05/2014
Fachärztin für Strahlentherapie
Fachkunde im Strahlenschutz
Strahlentherapieplanung mit bildgebenden Verfahren und Gesamtgebiet Tele- und Brachytherapie

05/2014 - 01/2018
Fachärztin für Strahlentherapie an der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Klinikum Rechts der isar, Technische Universität München

02/2018 - 04/2019
Ärztliche Tätigkeit als Fachärztin in der  Strahlentherapie des MVZ RoMed Klinikum Rosenheim, Filiale Ebersberg
 
seit 05/2019
Ärztliche Tätigkeit als Fachärztin in der Gemeinschaftspraxis für Strahlentherapie, Radiologie München

 

Fachliche Qualifikationen

12/2014
Promotion über "Akute Toxizität und Therapieoutcome bei Adjuvanter Radiochemotherapie von Patienten mit lokal fortgeschrittenem Kopf-Hals-Tumor" an der Klinik für Strahlentherapie und Radiookologie am    Klinikum Rechts der Isar, Technische Universität München

2008 - 2018 
Vorlesungsassistentin bzw. -beauftragte der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Klinikum Rechts der Isar, Technische Universität München

Juli 2006
Approbationsprüfung in Bologna (I)

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)

 

 

 

      2007-2014              
      Assistenzärztin
an der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie  

      am Klinikum Rechts der Isar, Technische Universität München

 

     05/2014                   
     Fachärztin für Strahlentherapie
     Fachkunde im Strahlenschutz,    

     Strahlentherapieplanung mit bildgebenden Verfahren und

     Gesamtgebiet Tele- und Brachytherapie

 

     05/2014-01/2018     
     Fachärztin für Strahlentherapie an der Klinik und Poliklinik für  

     Strahlentherapie und Radioonkologie am Klinikum Rechts der Isar, Technische  

    Universität München

 

02/2018-04/2019     
Ärztliche Tätigkeit als Fachärztin in der Strahlentherapie des MVZ am RoMed Klinikum Rosenheim, Filiale Ebersberg

Seit 05/2019           
Ärztliche Tätigkeit als Fachärztin in der Gemeinschaftspraxs für Strahlentherapie, Radiologie München

 

Fachliche Qualifiktion

 

12/2014                            

Promotion über „Akute Toxizität und Therapieoutcome bei Adjuvanter Radiochemotherapie von Patienten mit lokal fortgeschrittenem Kopf-Hals-Tumor“ an der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Klinikum rechts der  Isar, TU München

 

Juli 2006     

Approbationsprüfung in Bologna (I)

 

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

 

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)

2008-2018:
Vorlesungsassistentin bzw. -beauftragte der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Klinikum Rechts der Isar, Technische Universität München