Prävention

Vorsorge ist besser als Nachsehen. Insbesondere dann, wenn intrinsische Risikofaktoren wie genetische Belastungen, Begleiterkrankungen oder auch extrinsische Faktoren wie etwa Rauchen etc. vorliegen.

Forschung und Wissenschaft haben in den letzten Jahren die moderne Bildgebung in einer Art und Weise weiterentwickelt, daß diese ein frühzeitiges Erkennen von Tumor- oder Gefäßerkrankungen ermöglicht und somit rechtzeitig eine geeignete Therapie einleiten lässt. Somit können Krankheiten rechtzeitig erkannt werden, lange bevor Beschwerden auftreten und die  Lebensqualität irreversibel eingeschränkt wird.

Zu unseren radiologischen Vorsorgeuntersuchungen zählen die Niedrigdosis-CT der Lunge, die Herz-CT, die Herz-MRT,  das Ganzkörper-MRT, die Mammadiagnostik, die virtuelle Koloskopie, das Prostata-MRT sowie die Knochendichtemessung.